Mieterverein - Mietrechtsportal

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Gesetzbuch

Bundesgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 02.01.2002 (BGBl. I S. 42, ber. S. 2909, 2003 I S. 738), zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 31.01.2019 (BGBl. I S. 54)

(Die ursprüngliche Fassung datiert vom 18.08.1896 und trat am 1.1.1900 in Kraft)

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist das zentrale Gesetz des deutschen Privatrechts. Es ist in fünf Bücher unterteilt:

 

Buch 1 - Allgemeiner Teil (§§ 1 - 240)

Buch 2 - Recht der Schuldverhältnisse (§§ 241 - 853)

 

Titel 5 - Mietvertrag, Pachtvertrag (§§ 535 - 597)

Untertitel 1 - Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse (§§ 535 -548)
Untertitel 2 - Mietverhältnisse über Wohnraum (§§ 549 - 577a)
Untertitel 3 - Mietverhältnisse über andere Sachen (§§ 578 - 580a)
Untertitel 4 - Pachtvertrag (§§ 581 - 584b)
Untertitel 5 - Landpachtvertrag (§§ 585 - 597)

 

Buch 3 - Sachenrecht (§§ 854 - 1296)

Buch 4 - Familienrecht (§§ 1297 - 1921)

Buch 5 - Erbrecht (§§ 1922 - 2385)